Home jpg

 SEELSORGEEINHEIT
 ST. THERESIA TROSSINGEN
 GOTTESDIENSTE / TERMINE
 KIRCHLICHE MITTEILUNGEN

 AKTUELLES & BILDER
 SEELSORGE / SAKRAMENTE
 KINDERGÄRTEN
 PASTORALTEAM / PFARRBÜRO
 KIRCHENGEMEINDERAT
 KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN
 GRUPPEN / KREISE
 KIRCHENMUSIK
 SEELSORGEEINHEIT
 STELLENAUSSCHREIBUNGEN
 INTERN
 IMPRESSUM / DSGVO
 KONTAKT
Theresienplatz 1, D-78647 Trossingen
Tel. +49 (0) 7425 / 9528-0, Fax: 9528-44
eMail: SanktTheresia.Trossingen@drs.de
www.st-theresia-trossingen.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Dienstag       14.30h - 17.00h
Mittwoch        09:00h - 11:00h
Donnerstag   14.30h - 17.00h
Bankverbindung:
Kreissparkasse Trossingen Nr. 903 190
BLZ 643 500 70
IBAN:
DE38643500700000903190
BIC: SOLADES1TUT

Routenplaner:

internetanbieter-experte.de
    Herzlich Willkommen...   auf der Infoseite der
     Kirchengemeinde St. Theresia in Trossingen

Ehrenamt = gemeinsam viel Bewegen

baum

Der Trossinger Tafelladen und der Ökumenische Kleiderladen suchen ein neues
Teammitglied für die Kassenführung.
Aufgaben:
Buchungen und Zuarbeit für den Steuerberater
Zeitaufwand ca.3 Stunden pro Woche, kaufmännische Vorkenntnisse wären von Vorteil.
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Ladenleitung Frau Schwarzwälder oder Frau Jekel.
Telefonisch sind wir unter 07425/338794 zu erreichen,
per Mail unter tafelladen.trossingen@gmail.com oder auch gerne
persönlich im Tafelladen

kleiderladen

JUGENDREFERAT TUTTLINGEN- SPAICHINGEN
- AKTUELLES SOMMERPROGRAMM


- 23.07.2022: Alpaka-Trekking in Durchhausen

Durch ihr ruhiges und sanftes Gemüt haben Alpakas eine positive Wirkung auf unser Befinden und strahlen eine unglaubliche Ruhe aus. Während der gesamten Wanderung könnt ihr den Alpakas ganz nahekommen. Die Tiere geben uns eine Auszeit vom Alltagsstress und lassen uns abschalten. Durch ihre entschleunigte Laufgeschwindigkeit der Tiere gelingt es, die Natur um uns herum intensiv wahrzunehmen. Alle Fragen die ihr zum Thema Alpaka habt, werden natürlich beantwortet. Außerdem könnt ihr euch beim Filzen mit der Wolle der Tiere kreativ austoben. Nach dem Spaziergang werden wir den Tag gemütlich beim Grillen ausklingen lassen. Anmeldung bis zum 11.07.2022 auf:
https://tuttlingen-spaichingen.bdkj.info/alpaka-trekking


-14.08.-21.08.2022: Taizé Fahrt

Eine Fahrt nach Taizé mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ein paar Tage in der Gemeinschaft der Brüder der Communauté von Taizé verbringen, Menschen aus vielen anderen Ländern begegnen, gemeinsam beten und über den Glauben ins Gespräch kommen. Das erwartet DICH in Taizé! Die Verpflegung und Unterbringungen in Taizé sind sehr einfach, entweder in Gemeinschaftsunterkünften oder in großen Mannschaftszelten für 10-12 Personen. Die Fahrt wird von der BDKJ-Dekanatsleitung begleitet.Wer kann teilnehmen? Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 30 Jahren aus dem Dekanat Tuttlingen-Spaichingen Anmeldung bitte baldmöglichst unter:
https://tuttlingen-spaichingen.bdkj.info/taize-fahrt . Infos: Telefon 07461 - 96 59 80 41

SOMMERLAGER 2022

Mit Freude dürfen wir mitteilen, dass wir für das diesjährige Sommerlager für Kinder- und Jugendliche das Haus in Niedersonthofen reserviert haben:

Das Sommerlager findet dann voraussichtlich vom  03.09 - 09.09.2022 statt.  Bitte daher schon mal im Kalender vormerken!

Aktuelle Covid-Bestimmungen für die Gottesdienste in unserer  Seelsorgeeinheit Trossingen und der Diözese Rottenburg-Stuttgart:

Zur aktuellen Lage gibt es für unsere Seelsorgeeinheit Trossingen und die Kirchengemeinden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart folgende Änderungen:
•    Der Pandemiestufenplan der Diözese Rottenburg-Stuttgart für Gottesdienste  ist  ab 5.4.2022 außer Kraft gesetzt
•    Es werden keine Mindestabstände in den Gottesdiensten mehr verlangt, daher können die Absperrungen der Bänke wieder rückgängig gemacht werden und alle Plätze dürfen belegt werden, Stehplätze sind erlaubt
•    Gottesdienste in geschlossenen Räumen: Mund-Nasen-Schutz / Maskenpflicht seit 01.05 keine Pflicht mehr - Nur noch eine Empfehlung
•    Die Weihwasserbehälter in den Kirchen dürfen  ab Ostern wieder befüllt werden und müssen wöchentlich erneuert  und gereinigt werden
•    Kindergottesdienste und Prozessionen dürfen wieder gefeiert werden
•    Gottesdienste und Feiern im Freien dürfen ohne Mund-Nasen-Schutz gefeiert werden
•    Krankensalbungsgottesdienste  und Krankenkommunionen mit Hausbesuchen sind wieder vollständig erlaubt.
•    Die Sonntagspflicht bleibt ausgesetzt.

Liebe Gottesdienstteilnehmer/innen, liebe Gemeindemitglieder,
auf der einen Seite sehen wir Veränderungen, die uns allen gut tun: Kein Mindestabstand und keine Absperrungen  mehr im Kirchenraum, seit längerer Zeit auch keine Teilnehmererfassung. Auf der anderen Seite sind wir in den Gottesdiensten und liturgischen Gebetszeiten in der Kirche oder bei Konzerten im Kirchenraum noch empfohlen den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Maske ist für manche Gemeindemitglieder zu einer Hürde geworden, um am Gottesdienst teilnehmen zu können. Daher bleiben auch manche immer noch fern, solange die Maskenpflicht im Kirchenraum erfolgen muss und nutzen die Gottesdienste, die im Fernsehen oder Internet übertragen werden.  Wir haben vor Ort trotz der Schwierigkeiten keinen Menschen aufgrund Impfung oder Nichtimpfung ausgeschlossen oder ausgegrenzt, sondern immer auch Wege zueinander gesucht und gefunden. Die wichtigen Begegnungen und Gespräche sind lebens-not-wendig. So wünsche ich uns allen, dass wir das Gemeindeleben wieder mehr beleben  und die Kraft zurückkommt.  Bleiben wir trotz dieser noch „letzten“ Einschränkung weiterhin verbunden und setzen Zeichen der Solidarität und hoffen, dass die Pandemie nicht in den nächsten Monaten oder im Herbst zurückschlägt.
Mit freundlichem Gruß 
Pfarrer Thomas Schmollinger
ERLEICHTERUNGEN FÜR GOTTESDIENSTE UND ORDNERDIENSTE

Mit Wirkung vom 9.2.2022 ist  durch den Wegfall einer 3 G –Regelung die Verpflichtung für  das Erstellen von Teilnehmer/innen-Listen bei religiösen Gottesdiensten aufgehoben worden.  

Das erleichtert Vieles enorm, so dass unsere Ordnerdienste in diesem Bereich entlastet sind und auch keine Erfassung durch die Möglichkeiten einer  LUCCA-App mehr notwendig sein wird.

 

Weiterhin bitten wir auf die Abstandsregelung und das Tragen eines FFP 2 Mund-Nasen-Schutzes zu achten. Bei Gottesdiensten im Freien ( z.B. Beerdigungen, Andachten,…)  ist am Platz das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht mehr verpflichtend.   Und… bleiben Sie gesund!


St. Theresia ist eine lebendige, vielfältige und international engagierte Kirchengemeinde, was durch unseren „Freundeskreis Uganda“ deutlich wird.

Zu unserer Theresiengemeinde gehören die römisch-katholischen Christen in Trossingen und Schura. Die Gemeinde zählte zum Dezember 2020 3884 Mitglieder, davon
ca. 340 in Schura. Mit den Kirchengemeinden St. Georg in Gunningen (410 Mitglieder) und Zu den Heiligen Engeln in Durchhausen (487 Mitglieder) bilden wir eine Seelsorgeeinheit im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen.

Jede und jeder soll sich bei uns willkommen fühlen, darauf legen wir großen Wert. Schauen Sie sich um, hier und jetzt auf unserer Website und natürlich gerne bei all den möglichen Begegnungen, die unsere Kirchengemeinde das ganze Jahr über und in den vielfältigen Gruppen und Kreisen bietet.

Auch unser Neuzugezogenen-Team freut sich, wenn Sie unsere Einladungen zur Information und Begegnung annehmen. Seien Sie „Willkommen daheim“ in unserer Kirchengemeinde St. Theresia. Das wünschen Ihnen

Pfarrer Thomas Schmollinger und
Herr Siegbert Fetzer, gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats St. Theresia,
Pastoralreferent Kurt Diehm und Pastorale Mitarbeiterin Frau Ines Rabus


PS.: Wenn Sie Fragen haben, stehen Ihnen unser Pastoralteam oder die Mitglieder des Kirchengemeinderats gerne zur Seite. Ein ausführliches und informatives Gemeindeinfoheft ist im Pfarrbüro auf Wunsch gerne erhältlich.

nach oben  

Copyright Katholische Kirchengemeinde St. Theresia Trossingen - Alle Rechte vorbehalten